Stress und Erschöpfung (Burnout)

Unser modernes Leben, ob im beruflichen oder privaten Bereich, unterliegt einer hohen Belastung durch Stress. Alvin Toffler spricht vom „future shock“ und meint damit den Stress, der durch zu viele Veränderungen in zu kurzer Zeit ausgelöst wird. Ob Kinder oder Erwachsene, viele von uns leiden unter Stress, etwa unter Umweltstress, Beziehungsstress, Lern- und Leistungsstress, Freizeitstress oder Stress, der durch schlechte Ernährung und Bewegungsarmut ausgelöst wird. Gelingt es uns nicht, Stress immer wieder abzubauen, entsteht krankmachender chronischer Stress bis hin zur völligen Erschöpfung (Burnout).

Wichtig ist daher, dass wir unsere Stressfaktoren reduzieren und ausreichend für Entspannung und eine gesunde Lebensweise sorgen. Entspannungsmethoden wie Klangmassagen, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training und Verfahren aus der Naturheilkunde wie Kinesiologie, Klopfakupressur, Hypnose-Therapie oder CranioSacral-Therapie können Sie dabei gut unterstützen.

Mehr zum Thema Stress