Lese-Rechtschreibschwäche oder Legasthenie (Vortrag)

Datum: 23.01.2018
Zeit: 20.00 - 21.30

Hilfestellungen für Betroffene mit der Kybernetischen Methode

Alle Kinder wollen das Lesen und Schreiben lernen. Vielen gelingt es leicht. Nicht wenige entwickeln aber eine Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) oder Legasthenie und geraten in einen Teufelskreis von Lernunlust und Versagensängsten. Sie benötigen sachkundige Hilfe.
Der Vortrag vermittelt in kompakter Form Hintergrundwissen über LRS und Legasthenie und stellt das Therapiekonzept der Kybernetischen Methode vor. Außerdem lernen Sie viele praktische Übungen kennen, von denen alle Kinder profitieren. Besonders aber erleichtern sie lese-rechtschreibschwachen Kindern den Schriftspracherwerb und vermitteln ihnen die Zuversicht, stressfrei lesen und schreiben zu lernen.

Veranstaltungsort:

VHS Hallbergmoos
Lindbergstr. 7b,
85399 Hallbergmoos
Seminarraum 3

 

Anmeldung:

VHS Hallbergmoos-Goldach
Tel.: 0811 5522317
info@vhs-hallbergmoos.de

 

Zurück